Turnen für Kinder

Download
Jahresbericht
27.Turnen-Vorschulturnen.docx
Microsoft Word Dokument 306.4 KB
Download
Jahresbericht
27.Turnen-Raufen nach Regeln.docx
Microsoft Word Dokument 12.9 KB
Download
28.Turnen ab 6J.docx
Microsoft Word Dokument 46.5 KB


Vorschulturnen

Dienstags am Nachmittag um 16.00 Uhr da geht’s rund beim TGV!

Eine sehr bewegungsfreudige Kindergruppe zwischen 4 und 6 Jahren bringt „Stimmung“ in die Turnhalle an der Wellingerstraße 27. In dieser Gruppe sind alle Charaktere, alle Begabungen sowie viele Interessen vertreten;

so wird jede Stunde zum interessanten, manchmal auch anstrengenden Erlebnis für Kinder und Übungsleiter.Unser Ziel ist es, jedem Kind seinen Anlagen entsprechend gerecht zu werden,  es zu fördern,

eventuelle Defizite zu erkennen und - falls möglich - die passenden Aufbaumaßnahmen zu ergreifen.

 

Dies geschieht alles unter dem Gesichtspunkt Bewegung macht Freude und bringt das Kind weiter in seiner Entwicklung.

Im Moment nehmen fast regelmäßig 20 Kinder am Vorschultunen teil.

Für Gretel und Ulrike ist es toll, eine so aktive Gruppe zu betreuen.

Trainingszeiten

Vorschulturnen:

Dienstags 16:00 Uhr – 17:00 Uhr

Leitung Gretel Neumann Ü/P, Ü Elementarbereich Tel. 07163/8100 und Ulrike Dieter-Etzold Sportlehrer Ü/P Tel. 07163/6287 in der Turnhalle


Die Löwenraserei & Schwanenturnerei:Und ab   17:00 Uhr gehts dann mit den Erst- und Zweitklässlern weiter, da nehmen Franzi und Renate das Heft in die Hand mit "Löwenraserei und Schwanenturnerei".

1. und 2. Klasse mit Renate und Franzi

Trainingszeiten Ü 6

Dienstags ab 17:00 - 18 Uhr


Raufen nach Regeln

für Kinder ( Jungen und Mädchen) der 1. – 4. Grundschulklassen

mit Frank Dwischi

Übungszeiten sind mittwochs von 16:00 Uhr - 17:00 Uhr in der Turnhalle des TGV.

Teamgeist, Respekt, Rücksichtnahme, Toleranz und Fairness auf und neben der Matte sind die Schlagworte unserer Arbeitsgemeinschaft „Raufen nach Regeln“ die in Kooperation mit der Grundschule Roßwälden ins Leben gerufen wurde.

 

In Anlehnung an die Sportart Ringen wird hier Kindern ab dem 7. Lebensjahr Geschicklichkeit, Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit und Koordination vermittelt. Alle diese Eigenschaften sollten möglichst früh erkannt und gefördert werden. Wichtigstes Ziel ist es aber den Kindern Spaß an der Bewegung und das Kennenlernen ihres Körpers nahe zu bringen. Bei uns kommt natürlich das Spielen nicht zu kurz!!!

 

Das Raufen nach Regeln soll ein Ventil für den Bewegungsdrang von Kindern sein die sich in Zweikämpfen beweisen wollen. Durchsetzungsvermögen und Achtung des sportlichen Gegners sind gleichermaßen erforderlich. Das sind alles Fähigkeiten, die in unserer hochzivilisierten und technischen perfekten Welt zunehmend an Bedeutung gewinnen. Die aus unterschiedlichen Gründen an Bewegungsmangel, sozialer Verarmung und einseitiger Medienüberangebote leidende „Junge Generation“ erhält durch das Raufen nach Regeln eine wichtige Hilfestellung um im Schul- bzw. Familienalltag besser bestehen zu können.

Zum „ warm werden“ beginnen wir in unserer Trainingsstunde mit einem Spiel. Fußball, Basketball, Hockey stehen da hoch im Kurs. Anschließend bauen wir gemeinsam unsere Matte auf und bringen unsere Körper durch Gymnastik und Dehnübungen in Kampfmodus. Das Erlernen von Griffen und Falltechniken aus dem Ringen ist dann natürlich das Highlight unseres Trainings.

Raufen nach Regeln ist.........

- just for fun

- von der Lust sich mit anderen zu messen

- die spielerische Herausforderung für Körper und Geist

 Wer uns kennenlernen oder mitmachen möchte kann dies jederzeit tun. Einfach vorbeikommen und Spaß haben.......!!!