Antrag auf Änderung der Ehrenordnung:

Text:

 

Ehrenordnung

 

Präambel

 

Die Ehrung von Mitgliedern ist seit jeher eine der tragenden Säulen der Motivationsmöglichkeiten in Vereinen. Sie geschieht in aller Regel als sichtbares Zeichen der Anerkennung für langjährige Mitgliedschaft oder besonderes Engagement.

 

Gemäß den entsprechend vorsorglichen Regelungen in § 5  der Satzung des „Turn- und Gesangvereins Roßwälden 1897 e.V.  vom 24.03.2017 wird hiermit die nachfolgend im Einzelnen beschriebene Ehrenordnung erlassen. 

 

§ 1
Verleihung der silbernen Ehrennadel

 

Die silberne Ehrennadel, in Verbindung mit einer entsprechenden Urkunde, wird verliehen an Mitglieder

 

  • für eine 25jährige ununterbrochene Mitgliedschaft *)

 

§ 2
Verleihung der goldenen Ehrennadel

 

Die goldene Ehrennadel in Verbindung mit einer entsprechenden Urkunde, wird verliehen an Mitglieder

 

  • für eine 40jährige ununterbrochene Mitgliedschaft *) 

 

§3

 

Ehrung der 50 jährigen Mitgliedschaft

 

Dem Mitglied wird eine Ehrenurkunde verliehen, verbunden mit einer Ehrengabe

 

§4

 

Ehrung der 60 jährigen Mitgliedschaft

 

Dem Mitglied wird eine Ehrenurkunde verliehen, verbunden mit einer Ehrengabe

 

§ 5
Verleihung der Ehrenmitgliedschaft

 

Die Ehrenmitgliedschaft, mit einer entsprechenden Urkunde, wird verliehen an Mitglieder (Nach §15 Satz 8 der Satzung Ernennung durch das Vorstandsteam)

 

  1. für eine 50jährige ununterbrochene Mitgliedschaft ( Voraussetzung 1)
  2. für besondere Verdienste um den Verein als Vorstandsmitglied (2)
  3. für besondere Verdienste als Abteilungsleiter, ehrenamtlicher Trainer, Positionen  im erweiterten Vorstand und Ausschüssen (3)

 

 

 

§ 6
Verleihung einer Erinnerungsgabe

 

Eine Erinnerungsgabe, mit einer entsprechenden Urkunde, wird verliehen an Mitglieder

 

  • für besondere Verdienste um den Verein
    (auf Vorschlag des Vereinsausschusses und Beschluss des 1. Vorsitzenden) 

 

§ 7
Verleihung von Ehrenurkunden

 

Ehrenurkunden werden verliehen an Mitglieder

 

  • für besondere Verdienste oder zu besonderen Anlässen
    (auf Beschluss des Vereinsausschusses) 

 

§ 8
Ernennung zum Ehrenvorsitzenden

 

Zum Ehrenvorsitzenden können ernannt werden

 

  • langjährige 1. Vorsitzende, für besondere Verdienste um den Verein
    (auf Beschluss der Mitgliederversammlung)

 

 

 

§ 9
Ehrungen durch Dritte

 

Ehrungen durch Dritte wie zum Beispiel den Bayerischen Landessportverband oder die Fachverbände bleiben von dieser Ehrenordnung unberücksichtigt.

 

 

 

§ 10
Beschlussfassung

 

Diese Ehrenordnung wurde von der Gesamtvorstandssitzung am                      geändert und in der Mitgliederversammlung am                                      beschlossen und tritt ab sofort in Kraft.

 

 Unterschriften

 

*) Für die Berechnung der Dauer der Mitgliedschaft zählt das Eintrittsdatum – ungeachtet des Eintrittsalters

 

1) Während dieser Zeit muss sich das Mitglied mindestens 10 Jahre für den Verein (regelmäßige ganzjährige unbezahlte Organisation in- und ausserhalb der Abteilungen, Helferdienste etc. engagiert haben).

 

2)  mindestens 10 Jahre

 

3) mindestens 20 Jahre, hier kann zwischen Tätigkeiten von 2-3 kummuliert werden

 


Text für die vorgeschlagene Datenschutzordnung:

Datenschutzordnung  des TGV Roßwälden 

 

Präambel

 

Der TGV Roßwälden e.V. verarbeitet einige automatisiert personenbezogene Daten (z.B. im Rahmen der Vereinsverwaltung, der Organisation des Sport- und Gesangbetriebs, der Öffentlichkeitsarbeit des Vereins). Um die Vorgaben der EU-Datenschutz-Grundverordnung und des Bundesdatenschutzgesetzes zu erfüllen, Datenschutzverstöße zu vermeiden und einen einheitlichen Umgang mit personenbezogenen Daten innerhalb des Vereins zu gewährleisten, gibt sich der Verein die nachfolgende Datenschutzordnung.

 

§ 1 Allgemeines

 

Der Verein verarbeitet personenbezogene Daten u.a. von Mitgliedern, Teilnehmerinnen und Teilnehmern am Sport- Gesang und Kursbetrieb und Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowohl automatisiert in EDV-Anlagen als auch nicht automatisiert in einem Dateisystem, z.B. in Form von ausgedruckten Listen. Darüber hinaus werden personenbezogene Daten im Internet veröffentlicht und an Dritte weitergeleitet oder Dritten offengelegt. In all diesen Fällen ist die EU-Datenschutz-Grundverordnung, das Bundesdatenschutzgesetz und diese Datenschutzordnung durch alle Personen im Verein, die personenbezogene Daten verarbeiten, zu beachten.

 

§ 2 Verarbeitung personenbezogener Daten der Mitglieder 

 

1. Der Verein verarbeitet die Daten unterschiedlicher Kategorien von Personen. Für jede Kategorie von betroffenen Personen wird im Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten ein Einzelblatt angelegt.

 

2. Im Rahmen des Mitgliedschaftsverhältnisses verarbeitet der Verein insbesondere die folgenden Daten der Mitglieder: Geschlecht, Vorname, Nachname, Anschrift (Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort), Geburtsdatum, Datum des Vereinsbeitritts, Abteilungs-und ggf. Mannschaftszugehörigkeit, Bankverbindung, ggf. die Namen und Kontaktdaten der gesetzlichen Vertreter, Telefonnummern und E-Mail-Adressen, ggf. Funktion im Verein, ggf. Haushalts- und Familienzugehörigkeit bei Zuordnung zum Familienbeitrag.

 

3. Im Rahmen der Zugehörigkeit zu den Landesverbänden, deren Sportarten im Verein betrieben werden sowie den Dachverbänden des Chores werden personenbezogene Daten der Mitglieder an diese weitergeleitet, soweit die Mitglieder eine Berechtigung zur Teilnahme am Wettkampfbetrieb der Verbände beantragen (z.B. Startpass, Spielerpass, Lizenz) und an solchen Veranstaltungen teilnehmen. 

 

§ 3 Datenverarbeitung im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit

 

1. Im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit über Vereinsaktivitäten werden personenbezogene Daten in Aushängen, in der Vereinszeitung und in Internetauftritten veröffentlicht und an die Presse weitergegeben. 

 

2. Hierzu zählen insbesondere die Daten, die aus allgemein zugänglichen Quellen stammen: Teilnehmer an sportlichen Veranstaltungen, Mannschaftsaufstellung, Ergebnisse, Torschützen, Alter oder Geburtsjahrgang. 

 

3. Die Veröffentlichung von Fotos und Videos, die außerhalb öffentlicher Veranstaltungen gemacht wurden, erfolgt ausschließlich auf Grundlage einer Einwilligung der abgebildeten Personen. 

 

4. Auf der Internetseite des Vereins werden die Daten der Mitglieder des Vorstands, der Abteilungsleiterinnen und Abteilungsleiter und der Übungsleiterinnen und Übungsleiter mit Vorname, Nachname, Funktion, E-Mail-Adresse und Telefonnummer veröffentlicht, soweit ein Einverständnis vorliegt, andernfalls wird der Vereinskontakt angegeben. 

 

§ 4 Zuständigkeiten für die Datenverarbeitung im Verein

 


Rückblick 2018

aus: Esslinger Zeitung "Bei uns"
aus: Esslinger Zeitung "Bei uns"
aus: Esslinger Zeitung "Bei uns"
aus: Esslinger Zeitung "Bei uns"
Download
Ehrungen 2017.Tischtennis-Reihenfolge.pd
Adobe Acrobat Dokument 662.6 KB

Bericht 2017

Die Kooperation kann ab sofort genutzt werden.
Wer beim SC Weiler oder beim TV Bünzwangen gerne ein zusätzliches Angebot nutzen möchte,  muß sich eine Mitgliedsbescheinigung des TGV in der Geschäftsstelle Steinbisstr. 2 in Roßwälden besorgen und bei dem anderen Verein vorlegen.
Ein zusätzlicher Beitrag wird nicht fällig.
Bei Kursen wird man bei der Bezahlung wie ein Vereinsmitglied eingestuft.
Das Gleiche gilt für Mitglieder der Kooperationsvereine, wenn sie in Roßwälden unsere Angebote nutzen möchten.