Volleyball


Download
Jahresbericht
30.Volleyball.docx
Microsoft Word Dokument 565.6 KB

Was machen wir?


Volleyball ist eine Mannschaftssportart aus der Gruppe der Rückschlagspiele, bei der sich zwei Mannschaften mit jeweils sechs Spielern auf einem durch ein Netz geteilten Spielfeld gegenüberstehen. Ziel des Spiels ist es, den Volleyball über das Netz auf den Boden der gegnerischen Spielfeldhälfte zu spielen und zu verhindern, dass Gleiches dem Gegner gelingt, bzw. die gegnerische Mannschaft zu einem Fehlversuch zu zwingen. Eine Mannschaft darf den Ball, zuzüglich zum Block, dreimal in Folge berühren, um ihn zurückzuspielen. Üblicherweise wird der Ball mit den Händen oder den Armen gespielt. Erlaubt sind seit einigen Jahren alle Körperteile, auch die Füße.



Trainingszeiten

 

TGV Halle (zur Zeit in der  Halle in Weiler  in der Spielgemeinschaft SCWeiler - TGV Rosswälden)

montags

um 20 Uhr

Abteilungsleiter

Bettina Lumpp   tinelumpp(at) web.de

 

Trainer:

Bettina Lumpp

Harald Rummel



Impressionen unserer Aktivitäten